Auktionen

Eine andere art des verkaufs? was bedeutet eigentlich "Auktion"?

Eine Auktion, auch oft bezeichnet als Versteigerung, ist eine besondere Art des Verkaufs, bei dem die Preisermittlung wesentlich schneller  vonstatten geht, als bei einer Preisermittlung durch Marktrecherchen. Ziel ist es von potenziellen Käufern Gebote einzuholen, um den richtigen Marktpreis ermitteln zu können. Der Auktionsmechanismus, der zugrunde gelegt wird, bestimmt, welche der angegebenen Gebote zuschlagsfähig sind und welche nicht.

 

Der Hintergrund dieser Preisermittlung sind Informationsasymmetrien im Markt. Das heißt, dass die Verkäufer/ Anbieter nie den tatsächlichen Preis kennen, den ein Kunde bereit wäre zu bezahlen. Wird wie üblich ein Angebotspreis aufgrund eines Verkehrswertgutachtens erstellt, kann dieser Preis sowohl zu hoch als auch zu niedrig sein. Der Verkäufer verliert die Möglichkeit den maximal möglichen Preis zu erzielen. Im Falle der Auktion gewinnt der Verkäufer, da er zum einen den höchstmöglichen Kaufpreis erhält und das Objekt zeitnah verkauft ist. Zum anderen hat der Kunde die Möglichkeit seinen persönlichen Höchstpreis selbst festzulegen, um das Objekt seiner Wünsche zu bekommen.